Tag-Archiv für 'abkommen'

„Der Deal ist zynisch“

Aus Protest gegen das Flüchtlingsabkommen mit der Türkei verzichtet Ärzte ohne Grenzen auf 63 Millionen Euro europäischer Hilfsgelder. Wie politisch ist die Organisation?

Interview: Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

Im vergangenen Jahr erhielt Ärzte ohne Grenzen 19 Millionen Euro von EU-Institutionen, 37 Millionen von EU-Mitgliedsstaaten sowie 6,8 Millionen Euro von Norwegen. Auf all diese Mittel soll in Zukunft verzichtet werden. Aus Protest gegen die europäische Flüchtlingspolitik will die medizinische Hilfsorganisation keine finanzielle Unterstützung der Europäer mehr annehmen, sagt Florian Westphal, Geschäftsführer von Ärzte ohne Grenzen in Deutschland. (mehr…)

63 millionen euro ärzte ohne grenzen abkommen boykott eu europa florian westphal geschäftsführer hilfsgelder politisch protest türkei verzicht 63 millionen euro ärzte ohne grenzen abkommen boykott eu europa florian westphal geschäftsführer hilfsgelder politisch protest türkei verzicht

Zum Erfolg verdammt

Ein vorteilhaftes Abkommen für alle Staaten ist auf dem Klimagipfel in Paris erreichbar. Aber wird es auch gerecht sein?

Von Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

Katar hat den höchsten CO2-Ausstoß der Welt. Jedenfalls, wenn man ihn pro Kopf berechnet. Im Durchschnitt verursacht dort jeder Mensch 40 Tonnen Kohlendioxid im Jahr, mehr als vier Mal so viel wie in Deutschland. Trotzdem muss Katar keinen Klimaschutz betreiben. Laut Kyoto-Protokoll zählt der monarchistische Staat im Nahen Osten nämlich zu den Entwicklungsländern – und die dürfen bisher so viele Treibhausgase in die Luft pusten, wie sie wollen. Allerdings ist Katar bekanntlich gar nicht arm. Das Bruttoinlandsprodukt liegt bei rund 100.000 US-Dollar pro Kopf, reicher sind nur Luxemburg und Norwegen. Weil Katar aber als Entwicklungsland gilt, kann es sogar noch Geld für die Anpassung an Folgen der Erderwärmung bekommen. Die anderen Staaten müssen zahlen. Gerechtigkeit sieht anders aus. (mehr…)

abkommen co2 ausstoß gerecht gerechtigkeit industristaaten klima klimagifpel klimaschutz paris ressourcen umwelt abkommen co2 ausstoß gerecht gerechtigkeit industristaaten klima klimagifpel klimaschutz paris ressourcen umwelt

„TTIP ist ein Geschenk an die Konzerne“

Pia Eberhardt kämpft gegen das Handelsabkommen zwischen EU und USA. Obwohl sie eigentlich nichts gegen internationalen Handel hat

Interview von Jonas Weyrosta und Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

Das geplante TTIP-Abkommen zwischen EU und USA polarisiert. Wirtschaft und Politiker erhoffen sich durch mehr Freihandel zusätzliches Wachstum und neue Arbeitsplätze. Gewerkschaften, Umwelt- und Verbraucherschützer warnen vor niedrigeren Standards. Eine der bekanntesten Kritikerinnen des Vertrags ist Pia Eberhardt. Sie wird gerne in Zeitungen zitiert, tritt im Fernsehen auf, prägt das öffentliche Bild. (mehr…)

abkommen ceo ceta corporate europe oberservatory eu geheim interview konzerne lobbyismus paralleljustiz pia eberhardt protest schiedsgerichte ttip usa verhandlungen vertrag abkommen ceo ceta corporate europe oberservatory eu geheim interview konzerne lobbyismus paralleljustiz pia eberhardt protest schiedsgerichte ttip usa verhandlungen vertrag

Klimaretter, aufgewacht

Seit dem Scheitern des Kopenhagen-Klimagipfels konzentrieren sich viele Aktivisten auf lokale Energiekämpfe. Doch globale Probleme löst man nicht vor der eigenen Haustür

Von Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

An großen Worten sparen die Umweltschützer jedenfalls nicht: Am Wochenende soll es die größten Klimaproteste der Geschichte geben, der Startschuss für eine „historische Bewegung zur Rettung unseres Planeten“. Mehr als 100.000 Demonstranten werden alleine in New York erwartet, weltweit haben knapp 400.000 Menschen ihre Teilnahme an einem der Protestmärsche angekündigt. Anlass ist eine Klimakonferenz am Dienstag kommender Woche, zu der UN-Generalsekretär Ban Ki-moon eingeladen hat. (mehr…)

abkommen demonstration klimagipfel klimaproteste klimaschutz new york protest umweltbewegung abkommen demonstration klimagipfel klimaproteste klimaschutz new york protest umweltbewegung