Tag-Archiv für 'bahn'

Entschuldigung, ist das Rassismus?

Immer wieder wollen Polizisten den Ausweis von dunkelhäutigen Menschen sehen. Ein Flugblatt ruft nun Bahnreisende zum Protest auf – doch das ist nicht so leicht

Von Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

Das falsche Bahn-Logo ist verräterisch. Ansonsten sieht das Flugblatt aus wie echt, viel Rot, viel Weiß, sogar der Baustellen-Maulwurf ist abgebildet. „Neue Weichen stellen gegen Rassismus und Menschenfeindlichkeit“, ist auf dem Zettel zu lesen, laut Impressum stammt er von den „Freunden der Deutschen Bahn“. Polit-Aktivisten verteilen ihn derzeit in Zügen, um auf rassistische Polizeikontrollen aufmerksam zu machen und die Reisenden zum Protest aufzurufen. (mehr…)

bahn deutsche institut für menschenrechte diskriminierungsverbot flugblatt freunde der deutschen bahn grundgesetz kontrolle poltik aktivisten polzei racial profiling rassistisch verdachtsunabhängig zivilcourage bahn deutsche institut für menschenrechte diskriminierungsverbot flugblatt freunde der deutschen bahn grundgesetz kontrolle poltik aktivisten polzei racial profiling rassistisch verdachtsunabhängig zivilcourage

Die Lokführer-Schelte der Journalisten

Die Leser sind Bahnkunden und deswegen gegen den Streik – so denken einige Redakteure und schreiben die GDL in Grund und Boden. Doch diese Sichtweise ist verkürzt

Von Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

Die Revolutionen sind die Lokomotiven der Geschichte. Das hat Karl Marx einmal geschrieben. Aber was ist, wenn die Lokomotiven nicht vom Fleck kommen? Dann gilt das in Deutschland schon als Revolution. Obwohl solche Streiks im Ausland gang und gäbe sind. Seit dem gestrigen Donnerstag legen die Lokführer auch den Personenverkehr teilweise lahm. Ihr Gewerkschaftschef Claus Weselsky ist mittlerweile zum Buhmann der Nation avanciert. Aber warum wird die Gewerkschaft Deutscher Lokomotivführer, GDL, in der medialen Öffentlichkeit eigentlich ständig gescholten? (mehr…)

bahn bahnstreik fdp gdl journalisten lokführer medien streik bahn bahnstreik fdp gdl journalisten lokführer medien streik