Tag-Archiv für 'familie'

Drei Eltern – und das Baby ist gesund

Mit einer neuen Methode zur künstlichen Befruchtung wurde ein Kind mit genetischem Material von zwei Müttern und einem Vater gezeugt. Was ist davon zu halten?

Von Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

Bricht das traditionelle Familienbild bald völlig zusammen? Ein Baby kann nicht nur drei soziale Eltern, sondern auch drei biologische Eltern haben. Wissenschaftler berichten nun von dem erfolgreichen Einsatz einer neuen Methode zur künstlichen Befruchtung. Ziel dabei war es, eine seltene Erbkrankheit zu verhindern. Das geborene Kind trägt jetzt das genetische Material von zwei Müttern und einem Vater in sich. Andere Kinder mit dem Erbgut von drei Menschen wurden zwar schon zuvor geboren. Neu ist allerdings die Methode der Befruchtung. (mehr…)

dna eizellen embryonenschutzgesetz familie familienbild gender genetik künstliche befruchtung kinder mutter regenbogenfamilien vater dna eizellen embryonenschutzgesetz familie familienbild gender genetik künstliche befruchtung kinder mutter regenbogenfamilien vater

Strammstehen, Veganer!

Auf der Suche nach Nachwuchs werben Armeen jetzt gezielt um Ökos, Homosexuelle und Väter. Gelebte Toleranz oder ein Schritt zur Militarisierung der Gesellschaft?

Von Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

Der Soldatenberuf war noch nie besonders begehrt, seit der Abschaffung der Wehrpflicht haben die Armeen noch größere Probleme, geeigneten Nachwuchs zu finden. Kaum jemand kommt noch wegen des Solds. In Schweden hat das Militär daher eine neue ampagne gestartet, in der um Homosexuelle geworben wird. Auf einem Poster ist eine Soldatin in Tarnuniform zu sehen, nur die Regenbogenfahne am Arm sticht hervor. Dazu ist der Slogan zu lesen: „Manche Sachen solltest du nicht verstecken müssen.“ Darunter wird ausgeführt: „Im Militär behandeln wir jeden mit Respekt und betrachten Vielfalt als Bereicherung.“ Seit 40 Jahren dürfen Lesben und Schwule in der schwedischen Armee dienen – das soll gefeiert werden. (mehr…)

armee bundeswehr deutschland familie homosexualität israel militär schweden soldat veganer armee bundeswehr deutschland familie homosexualität israel militär schweden soldat veganer

Der Staat soll’s machen?

Auf Plakaten stellt die marktkonforme Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft ein paar Fragen, die sich um Gerechtigkeit drehen. Die Antworten sind vorhersehbar

Von Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

Ist es gerecht, die Steuern zu erhöhen? will das Plakat wissen. Ein paar Tage später – nachdem es im unteren Teil überklebt wurde – gibt es selbst die Antwort: „Nein, denn der Staat hat mehr Geld denn je – er gibt es nur für das Falsche aus.“ Im Internet entlädt sich bereits die Wut über die neueste Kampagne der Initiative Neue Soziale Marktwirtschaft (INSM), die vom Arbeitgeberverband Gesamtmetall finanziert wird. Der linke Reflex beschränkt sich dabei vor allem darauf, anzuprangern, dass der Begriff Gerechtigkeit hier missbraucht werde. (mehr…)

familie gerechtigkeit insm kampagnenkritik konservativ marktwirtschaft neoliberal familie gerechtigkeit insm kampagnenkritik konservativ marktwirtschaft neoliberal