Tag-Archiv für 'geoengineering'

Das Klimasystem als Versuchslabor

Kann Ingenieursarbeit die Erde umprogrammieren, sie im globalen Maßstab in die Zange nehmen und sie nach Bedarf zurechtschrauben? Auf der UN-Konferenz zur Artenvielfalt, die am Montag im japanischen Nagoya begonnen hat, könnte ein vorläufiger Stopp für sogenannte Geo-Engineering-Projekte beschlossen werden. Wissenschaftler kritisieren die unkalkulierbaren Risiken dieser Großversuche.

Von Antje Schregel und Felix Werdermann

weiterlesen auf neues-deutschland.de

Künstliche Wolken und Vulkanausbrüche, riesige Spiegel im Weltall, die das Sonnenlicht reflektieren sollen, oder Eisensulfat, mit dem die Meere gedüngt werden – derartige Projekte, die dazu beitragen sollen, den Klimawandel in den Griff zu bekommen, sind unter der Bezeichnung »Geo-Engineering« bekannt. (mehr…)

ccs geoengineering klima kohlekraft wissenschaft ccs geoengineering klima kohlekraft wissenschaft