Tag-Archiv für 'hartz-iv'

Das Zwei-Klassen-Recht bleibt

Ausländer bekommen kein Hartz IV, wenn diese nur zum Zweck der Arbeitssuche nach Deutschland kommen. Das schadet der europäischen Idee

Von Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

Der Europäische Gerichtshof hätte ein wegweisendes Urteil sprechen können. Diese Chance hat er verpasst und damit auch der europäischen Idee geschadet. Viele arbeitssuchende EU-Bürger müssen jetzt in Deutschland weiterhin auf Sozialleistungen verzichten. Im Sozialgesetzbuch ist geregelt, dass Ausländer kein Hartz IV bekommen, wenn diese nur zum Zweck der Arbeitssuche nach Deutschland kommen. Eine in Bosnien geborene Schwedin klagte dagegen – erfolglos. Die deutsche Praxis wurde nun vom obersten europäischen Gericht für rechtmäßig erklärt. (mehr…)

arbeitslosenhilfe deutschland eu eugh europäischer gerichtshof hartz iv sozialgesetze arbeitslosenhilfe deutschland eu eugh europäischer gerichtshof hartz iv sozialgesetze

Zwei Whistleblower erzählen

Was passiert mit Menschen, nachdem sie Geheimnisse an die Öffentlichkeit bringen? Wie fühlen sie sich, wie kämpfen sie? Inge Hannemann und Guido Strack berichten

Von Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

Inge Hannemann

Die heute 45-Jährige hat in verschiedenen Jobcentern, zuletzt in Hamburg-Altona, gearbeitet und öffentlich auf Missstände wie ungerechtfertigte Leistungskürzungen hingewiesen. Im vergangenen April wurde sie freigestellt und klagt nun auf Weiterbeschäftigung.

„Ich hätte viel früher an die Öffentlichkeit gehen sollen. Seit 2005 habe ich das System beobachtet und festgestellt, wir belügen Millionen von Menschen. Die Erwerbslosen haben das immer geahnt, aber jetzt wissen sie es: In den Jobcentern herrscht die gewollte Willkür. (mehr…)

enthüllungen eu guido strack hartz iv inge hannemann jobcenter whistleblower enthüllungen eu guido strack hartz iv inge hannemann jobcenter whistleblower