Tag-Archiv für 'kinder'

Drei Eltern – und das Baby ist gesund

Mit einer neuen Methode zur künstlichen Befruchtung wurde ein Kind mit genetischem Material von zwei Müttern und einem Vater gezeugt. Was ist davon zu halten?

Von Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

Bricht das traditionelle Familienbild bald völlig zusammen? Ein Baby kann nicht nur drei soziale Eltern, sondern auch drei biologische Eltern haben. Wissenschaftler berichten nun von dem erfolgreichen Einsatz einer neuen Methode zur künstlichen Befruchtung. Ziel dabei war es, eine seltene Erbkrankheit zu verhindern. Das geborene Kind trägt jetzt das genetische Material von zwei Müttern und einem Vater in sich. Andere Kinder mit dem Erbgut von drei Menschen wurden zwar schon zuvor geboren. Neu ist allerdings die Methode der Befruchtung. (mehr…)

dna eizellen embryonenschutzgesetz familie familienbild gender genetik künstliche befruchtung kinder mutter regenbogenfamilien vater dna eizellen embryonenschutzgesetz familie familienbild gender genetik künstliche befruchtung kinder mutter regenbogenfamilien vater

Auf der Straße

Es gibt gute Gründe, Bettlern kein Geld zu geben. Trotzdem ist es falsch, Kindern das Betteln zu verbieten

Von Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

Ein Kind ist Gold wert auf dem Markt des Bettelns. Kinder gelten als unschuldig, lösen Beschützerinstinkte aus und bekommen deswegen mehr Geld zugesteckt als Erwachsene. Nun will der Berliner rot-schwarze Senat das „Betteln in Begleitung von Kindern und durch Kinder“ verbieten, auch um einen „augenfälligen Missstand im Straßenbild“ zu beseitigen, wie CDU-Staatssekretär Bernd Krömer es nannte. (mehr…)

armut berlin betteln bettler bußgeld geld haft kinder kriminalisierung armut berlin betteln bettler bußgeld geld haft kinder kriminalisierung

Kein Entkommen mehr

Eine Sonderbriefmarke soll die Akzeptanz der Bundeswehr erhöhen. Friedensaktivisten planen schon Proteste. Zu Recht. Das Militär dringt immer weiter in unseren Alltag ein

Von Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

Sie ist wenige Quadratzentimeter klein, kostet 58 Cent und treibt die Militarisierung der deutschen Gesellschaft voran: In der kommenden Woche erscheint eine Sonderbriefmarke für die Bundeswehr und ihre Soldaten. Wer nichts ahnend am Postschalter nach Porto fragt, bekommt also womöglich eine Marke mit Umrissen von Männern, Frauen und Kindern, heilen Familien – alles in grün-braunen Flecktarnfarben. Dazu die Aufschrift: „Im Einsatz für Deutschland.“ Rund zehn Millionen Briefmarken sollen unter die Leute gebracht werden. (mehr…)

armee briefmarke bundeswehr kinder militär militarisierung post schule soldat armee briefmarke bundeswehr kinder militär militarisierung post schule soldat