Tag-Archiv für 'leistungsprinzip'

„Reiche können mehr Risiken eingehen“

Der Soziologe Michael Hartmann untersucht, wieso die Herkunft das Risikoverhalten entscheidend bestimmt

Interview: Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

der Freitag: Herr Hartmann, Sie befassen sich seit Jahren mit der Frage, wie sich die Elite selbst rekrutiert. Welche Funktion hat dabei die Risikobereitschaft der Bewerber?

Michael Hartmann: Wenn Sie aus einer Arbeiterfamilie kommen, meiden Sie viele Risiken, weil Sie ins Bodenlose stürzen könnten. Diese Scheu schadet aber letztlich Ihrer Karriere. (mehr…)

arbeiterkinder elite gerhard schröder gesellschaft herkunft interview kein thema für die elite leistungsprinzip michael hartmann mut risiko sicherheit soziale ungleichheit soziologe verhalten arbeiterkinder elite gerhard schröder gesellschaft herkunft interview kein thema für die elite leistungsprinzip michael hartmann mut risiko sicherheit soziale ungleichheit soziologe verhalten

Wenn Polizisten Straftaten fälschen

Drei Bundespolizisten sollen immer wieder Obdachlose willkürlich beschuldigt haben – um dann vermeintliche Erfolge vorweisen zu können und schneller Karriere zu machen

Von Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

Der Gedanke ist schon schlimm: Polizisten machen Jagd auf Unschuldige, sie hängen wehrlosen Menschen Straftaten und Ordnungswidrigkeiten an. Aber es kommt noch schlimmer: Sie tun es immer wieder, sie sind wie verrückt danach, weil es die Zahl der Ermittlungserfolge erhöht. Sie hoffen auf eine Beförderung. Drei Bundespolizisten sollen es in Berliner Bahnhöfen vor allem auf betrunkene Obdachlose abgesehen haben, um ihre Statistiken hochzutreiben, berichtet nun der Spiegel. Gegen die drei werde bereits ermittelt, zwei hätten zum Teil gestanden. (mehr…)

anzeige bahnhof bundespolizei leistungsprinzip obdachlose ordnungswidrigkeit polizei statistik straftat anzeige bahnhof bundespolizei leistungsprinzip obdachlose ordnungswidrigkeit polizei statistik straftat

Ich bin doch schlicht blöd

Media Markt darf für jede Eins auf dem Zeugnis einen Rabatt von zwei Euro gewähren. Diese Aktion gefährdet nicht nur den Schulfrieden, sondern auch die Lust am Lernen

Von Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

Kluge Schüler kaufen bei Media Markt – dort bekommen sie für jede Eins auf dem Zeugnis einen Preisnachlass von zwei Euro. Was vor drei Jahren als Marketing-Gag des Elektrohändlers gedacht war, wurde bald zum Fall fürs Gericht. Verbraucherschützer klagten und unterlagen Ende vergangener Woche in höchster Instanz. Jetzt ist klar: Die Rabattaktion war zulässig. Sinnvoll aber ist sie damit noch lange nicht. Im Gegenteil, sie gefährdet den Schulfrieden und sogar die Leistungsfähigkeit der Kinder. (mehr…)

bildung leistung leistungsprinzip media markt noten schule zeugnis bildung leistung leistungsprinzip media markt noten schule zeugnis