Tag-Archiv für 'musik'

Unbeirrbarer Rebell

Enoch zu Guttenberg war Mitgründer des Umweltverbands BUND. Jetzt sieht er einen Verrat an dessen Idealen. Der Naturschutz leide unter den Windrädern

Von Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

Etwas traurig ist er schon, dass die Klage gegen ihn fallen gelassen wurde. „Ich hatte mich auf den Gerichtsprozess gefreut“, sagt Enoch zu Guttenberg. „Weil dann die Dinge, die ich angesprochen habe, an die Öffentlichkeit kommen würden.“

Diese Dinge, das sind die angeblichen Verquickungen des Umweltverbands BUND mit der Windkraftlobby und der angebliche Verrat am Naturschutz im Namen der Energiewende, wenn der Verband den Bau von Windrädern akzeptiert oder befürwortet. An die Öffentlichkeit sind diese Dinge bereits gelangt, in einem Beitrag des ARD-Magazins Plusminus. Darin sagt zu Guttenberg: „Ich weiß allein 20 Personen vom BUND, führende Persönlichkeiten in den jeweiligen Bundesländern, die gleichzeitig in der Windlobby angestellt sind und für die arbeiten.“ Der BUND sieht darin eine falsche Tatsachenbehauptung und hat Klage eingereicht – diese aber wieder zurückgezogen, nachdem das Gericht angedeutet hatte, dass es die Meinungsfreiheit sehr weit auslegen könne. (mehr…)

adel ard bund csu energiewende enoch zu guttenberg grüne karl theodor zu guttenberg lobbyismus musik naturschutz porträt umwelt umweltschutz umweltverband vermögen vlab windkraft windkraftanlage windrad adel ard bund csu energiewende enoch zu guttenberg grüne karl theodor zu guttenberg lobbyismus musik naturschutz porträt umwelt umweltschutz umweltverband vermögen vlab windkraft windkraftanlage windrad

Ist eine nackte Männerbrust sexistisch?

Der Schlagzeuger einer Punkband zieht sein T-Shirt aus, schon wird das Konzert unterbrochen. Hätte der Musiker auf männliche Privilegien verzichten sollen?

Von Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

Um das Konzert ranken sich inzwischen Legenden. Wurde die linke Punkband von der Bühne gedrängt oder ist sie freiwillig gegangen? Und durfte der Schlagzeuger nach der kurzen Unterbrechung sein T-Shirt dann doch noch ausziehen oder nicht? Sicher ist nur: Es gab jede Menge Streit beim Auftritt von Feine Sahne Fischfilet im autonomen Jugendzentrum von Bielefeld.

Ist ein nackter Männeroberkörper sexistisch? Schließlich können Frauen nicht so einfach ihre Brüste in der Öffentlichkeit zeigen. Müssen Männer daher auch zurückhaltender sein? War der Eklat gerechtfertigt, nachdem sich der Schlagzeuger sein T-Shirt vom Leib gerissen hatte?
(mehr…)

brüste feine sahne fischfilet feminismus mallorca musik oberkörper punk sexismus brüste feine sahne fischfilet feminismus mallorca musik oberkörper punk sexismus

Die Punks von der CDU

Die Union spielt auf ihrer Wahlparty einen Song der Toten Hosen, die Band ist empört. Hätte man den peinlichen Auftritt verhindern können? Sind die Hosen selber schuld?

Von Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

Die Punkmusik ist auch nicht mehr das, was sie mal war. Jetzt tanzt sogar die CDU auf ihrer Wahlparty zu dem Song „Tage wie dieser“ von den Toten Hosen. Die Band aber findet das gar nicht so toll und hat inzwischen auf ihrer Facebook-Seite gepostet: „Uns persönlich kam die Darbietung eher wie ein Autounfall vor: Nicht schön, aber man schaut trotzdem hin…“ (mehr…)

bundestagswahl cdu die toten hosen musik punk bundestagswahl cdu die toten hosen musik punk