Tag-Archiv für 'politisches-statement'

Kein IQ-Preis für Edward Snowden

Der Vorstand des Hochbegabtenvereins Mensa will den Whistleblower nicht ehren und setzte die Wahlkommission unter Druck. Danach verschwand Snowden von der Kandidatenliste

Von Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

Hat sich Edward Snowden „mit einer intelligenten Idee um das Wohl der Allgemeinheit“ verdient gemacht und darf man ihn dafür auszeichnen? Darüber gibt es seit Wochen Streit im Hochbegabtenverein Mensa, wie der Freitag erfahren hat. Die Organisation vergibt jedes Jahr medienwirksam den Deutschen IQ-Preis, und diesmal hatten zwei Mitglieder den Whistleblower und ehemaligen Geheimdienstmitarbeiter Snowden vorgeschlagen.

Doch der Vereinsvorstand hat die Nominierung verhindert, Snowden wurde von der Kandidatenliste gestrichen – trotz massiver Proteste mehrerer Mitglieder, die nicht namentlich genannt werden wollen. Intern jedoch werden schon Vorwürfe laut: „Wahlmanipulation“, „Zensur“, „Hongkong-Demokratie“. Mindestens eine Person soll wegen der Affäre schon aus Mensa ausgetreten sein. (mehr…)

deutscher iq preis edward snowden kandidatenliste kritik manipulation mensa politisches statement proteste streichung vanitas berrymore zensur deutscher iq preis edward snowden kandidatenliste kritik manipulation mensa politisches statement proteste streichung vanitas berrymore zensur