Tag-Archiv für 'smartphone'

Zweifelhaftes Öko-Handy

Gegen das Wegwerfen? Motorola will ein Smartphone mit austauschbaren Teilen entwickeln. Jens Gröger vom Öko-Institut ist skeptisch, ob das der Umwelt wirklich hilft

Interview: Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

Ex und hop: Viele Handys werden schon nach kurzer Zeit weggeworfen, weil sie nicht mehr modern genug sind oder weil irgendetwas kaputt ist. Dadurch entstehen riesige Müllberge. In einer Kampagne fordern daher tausende Menschen neue Smartphones, bei denen sich einzelne Teile auswechseln lassen – etwa Kamera, Speicherkarte oder Display. Nun hat der Hersteller Motorola erklärt, solche Geräte entwickeln zu wollen. Jens Gröger vom Öko-Institut ist dennoch skeptisch.

Herr Gröger, Sie befassen sich beim Öko-Institut mit umweltfreundlicher Kommunikationstechnik. Motorola will nun ein Smartphone entwickeln, bei dem sich die einzelnen Komponenten austauschen lassen. Das müsste Sie doch freuen, oder?

Jens Gröger: Die Idee eines modularen Handys ist erstmal nicht schlecht. Es wird sicher ein paar Freaks geben, die Spaß daran haben, an ihrem Smartphone herumzuschrauben. Ich glaube aber nicht, dass sich das auf dem Markt durchsetzen wird. Und ob es am Ende tatsächlich zu einem niedrigeren Energie- und Ressourcenverbrauch führt, ist auch unklar. (mehr…)

öko institut ökologie handy motorola nachhaltigkeit smartphone öko institut ökologie handy motorola nachhaltigkeit smartphone