Tag-Archiv für 'statistik'

Fragwürdige Statistik

Flüchtlinge begehen mehr Straftaten als früher, die Rechten ebenfalls. Doch die Zahlen des Innenministers sollte man lieber nicht zu ernst nehmen

Von Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

Journalisten lieben Zahlen. Sie sind präzise und objektiv. Man braucht sie bloß abzuschreiben – und schon ist der eigene Text über jede Kritik erhaben. Doch so wichtig Statistiken sind, so notwendig ist ein kritischer Blick auf sie. Wo kommen die Daten her? Was sagen sie wirklich aus? Oft wird die Interpretation gleich mitgeliefert – etwa vom Innenministerium zu der Polizeilichen Kriminalitätsstatistik. Die offizielle Deutung ist allerdings sehr fragwürdig. (mehr…)

innenministerium kriminalität statistik innenministerium kriminalität statistik

Mit Zahlen gegen Rassismus?

Die Justizminister von Bund und Ländern wollen politisch motivierte Straftaten statistisch besser erfassen. Doch der Plan hat seine Tücken

Von Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

Flüchtlingsheime brennen und die Politik versucht, Stärke zu zeigen. Nun haben sich die Justizminister von Bund und Ländern zusammengesetzt. Unter anderem wollen sie politisch motivierte Kriminalität künftig statistisch besser erfassen, um Entwicklungen stärker sichtbar zu machen und dagegen vorzugehen. (mehr…)

extremismus flüchtlingsheime justiz justizminister polizei rassismus rechtsextremismus statistik zahlen extremismus flüchtlingsheime justiz justizminister polizei rassismus rechtsextremismus statistik zahlen

Unappetitliche Trickserei

Wie fördert man gesunde Ernährung? Das Landwirtschaftsministerium hat eine Umfrage in Auftrag gegeben, doch bei Fragen und Antworten wurde manipuliert

Von Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

Was denken die Deutschen über ihr Essen? Das Landwirtschaftsministerium hat die Bürger befragt, und die Ergebnisse im „Ernährungsreport 2016“ zusammengefasst. Unter anderem geht es um die Frage, wie man gesunde Ernährung am besten unterstützen kann. Und weil das Landwirtschaftsministerium unter Christian Schmidt (CSU) da seine ganz eigenen Vorstellungen hat (möglichst keine Gesetze für die Lebensmittelindustrie!), wurde an Fragen und Ergebnissen der Umfrage ein wenig gedreht. (mehr…)

ernäherung gesetze gesundheit landwirtschaftsministerium statistik trickserei umfrage ernäherung gesetze gesundheit landwirtschaftsministerium statistik trickserei umfrage

Legida und die „Lügenpolizei“

Die Polizei nennt offenbar falsche Demo-Teilnahmezahlen. Doch wer sie der Lüge bezichtigt, macht es sich zu leicht – die Wirklichkeit ist vielleicht noch schlimmer

Von Josephine Schulz und Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

Ist die große, rechte Pegida-Bewegung bloß eine Erfindung der Polizei? In Leipzig ist ein Streit entbrannt über die Frage, wie viele Menschen am vergangenen Mittwoch als „Legida“ auf die Straße gegangen sind. Die Polizei spricht von 15.000, Soziologen und Fotografen hingegen kommen mit ihren Berechnungen auf gerade mal ein Drittel dessen. Lügen die staatlichen Sicherheitskräfte – zum Beispiel, um das enorme Polizeiaufgebot zu rechtfertigen?

Die Zahlendifferenzen sind zwar gewaltig, trotzdem gibt es keine Hinweise, dass getrickst wurde. Doch diese Nachricht ist kein Grund zu Beruhigung, im Gegenteil. Sie ist vielleicht noch viel erschreckender: Die Angaben der Polizei sind unzuverlässig und kaum zu gebrauchen – und zwar nicht nur bei Legida, sondern bei sämtlichen Demonstrationen. Das lässt sich erklären: Kein Polizist hat je ordentlich gelernt, die Größe einer Demonstration zu schätzen. (mehr…)

bewegung demo legida pegida polizei protest protestforscher statistik zahlen bewegung demo legida pegida polizei protest protestforscher statistik zahlen

Wenn Polizisten Straftaten fälschen

Drei Bundespolizisten sollen immer wieder Obdachlose willkürlich beschuldigt haben – um dann vermeintliche Erfolge vorweisen zu können und schneller Karriere zu machen

Von Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

Der Gedanke ist schon schlimm: Polizisten machen Jagd auf Unschuldige, sie hängen wehrlosen Menschen Straftaten und Ordnungswidrigkeiten an. Aber es kommt noch schlimmer: Sie tun es immer wieder, sie sind wie verrückt danach, weil es die Zahl der Ermittlungserfolge erhöht. Sie hoffen auf eine Beförderung. Drei Bundespolizisten sollen es in Berliner Bahnhöfen vor allem auf betrunkene Obdachlose abgesehen haben, um ihre Statistiken hochzutreiben, berichtet nun der Spiegel. Gegen die drei werde bereits ermittelt, zwei hätten zum Teil gestanden. (mehr…)

anzeige bahnhof bundespolizei leistungsprinzip obdachlose ordnungswidrigkeit polizei statistik straftat anzeige bahnhof bundespolizei leistungsprinzip obdachlose ordnungswidrigkeit polizei statistik straftat

Es geht um Menschen, nicht um Zahlen

Wie viele Flüchtlinge soll Deutschland aufnehmen? Innenminister de Maizière bringt eine Obergrenze ins Gespräch. Inoffiziell gibt es sie schon. Im Gesetz wäre sie fatal

Von Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

Immer mehr Menschen beantragen Asyl in Deutschland; nun will der CDU-Innenminister Thomas de Maizière zu drastischen Maßnahmen greifen. Mit einem Interview in der Bild am Sonntag brachte er eine Obergrenze für die Aufnahme von Flüchtlingen ins Gespräch. Nicht mehr das individuelle Schicksal der Schutz suchenden Person wäre dann entscheidend im Asylverfahren, sondern die Frage, ob ein Kontingent schon ausgeschöpft ist. Man sollte sich nicht der Illusion hingeben, dass es heute völlig anders wäre. Trotzdem: Sollte sich dieser Vorschlag durchsetzen, wäre das verheerend für den Flüchtlingsschutz. (mehr…)

asyl asylpolitik flüchtlinge obergrenze statistik thomas de maiziere asyl asylpolitik flüchtlinge obergrenze statistik thomas de maiziere

Verzerrtes Bild linker Gewalt

Angeblich haben Linksextreme im letzten Jahr mehr Straftaten begangen. Doch die Zahlen des Innenministeriums sind zweifelhaft. Die Statistik muss abgeschafft werden

Von Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

Linksextremisten sind gewalttätiger geworden. Diese Botschaft bleibt hängen, wenn man die Berichte über die neuesten Zahlen des Innenministeriums zu politisch motivierter Kriminalität liest. Die Straftaten aus dem linken Spektrum seien im vergangenen Jahr um 40 Prozent gestiegen. Das eigentliche Problem sieht aber anders aus: Die Statistik des Ministeriums verzerrt die Wirklichkeit. Sie sollte deshalb abgeschafft werden. (mehr…)

gewalt innenministerium kriminalität linke linksextremismus statistik straftaten gewalt innenministerium kriminalität linke linksextremismus statistik straftaten

Was heißt hier arbeitslos?

Offiziell sind in Deutschland 2,9 Millionen Menschen ohne Job. In Wirklichkeit sind es aber deutlich mehr. Die Politik lässt die Zahlen schönrechnen

Von Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

Jeden Monat ist es das gleiche Spiel: Die Bundesagentur für Arbeit veröffentlicht die aktuellen Zahlen zur Arbeitslosigkeit in Deutschland, aber viele Menschen ohne Job tauchen in der Statistik gar nicht auf. Sie werden stattdessen als „unterbeschäftigt“ geführt. Im Juli 2013 waren offiziell 2,9 Millionen Menschen arbeitslos, das entspricht einer Quote von 6,8 Prozent. In Wirklichkeit waren jedoch beinahe 3,8 Millionen ohne Stelle (8,8 Prozent). Wie kann das sein? (mehr…)

arbeitsagentur arbeitslosigkeit arbeitsmarkt job statistik arbeitsagentur arbeitslosigkeit arbeitsmarkt job statistik