Tag-Archiv für 'verkehr'

Vorsicht, Geisterfahrer!

Abgasskandal: VW ist kein Einzelfall, viele Hersteller schummeln. Doch die Regierung lässt sich von den Lobbyisten einlullen. Zeit für eine ganz andere Politik

Von Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

Sollen wir lachen oder weinen? Mehr als ein halbes Jahr hat CSU-Verkehrsminister Alexander Dobrindt gebraucht, um prüfen zu lassen, ob die Abgasmanipulation von VW ein Einzelfall war oder nicht. Nun hat er Ergebnisse seiner Untersuchungskommission präsentiert. Sie bestätigen, was Messstationen in deutschen Städten regelmäßig nahelegen und Kenner der Branche ohnehin seit Jahren wissen: Nahezu alle Autohersteller schummeln gewaltig bei den Abgaswerten. (mehr…)

abgas abgasskandal alexander dobrindt autoindustrie autopolitik autos co2 csu emissionen luftverschmutzung verkehr wirtschaft abgas abgasskandal alexander dobrindt autoindustrie autopolitik autos co2 csu emissionen luftverschmutzung verkehr wirtschaft

Helm? Ja! Zwang? Nein!

Ein Helm bietet den Radlern zwar guten Schutz. Eine Pflicht wäre aber kontraproduktiv. Dann würden die Autos gewinnen und das macht den Verkehr unsicher

Von Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

Das sollte zu denken geben: Selbst die deutschen Fahrradhelm-Hersteller sind gegen eine Pflicht zum Kopfschutz. Der Allgemeine Deutsche Fahrradclub (ADFC) lehnt den Zwang ebenso ab wie der CSU-Verkehrsminister Alexander Dobrindt. Nur die Versicherung einer Autofahrerin hatte offenbar eine etwas andere Auffassung und hat sich damit durch alle Instanzen geklagt – vergeblich. (mehr…)

adfc fahrrad helm helmpflicht verkehr adfc fahrrad helm helmpflicht verkehr

Sind Rüpel-Radler neue Verkehrsvorbilder?

Junge, aggressive Radfahrer verunglücken vergleichsweise selten. Rücksichtslosigkeit ist deswegen nicht angesagt, aber ein gesundes Misstrauen gegenüber sinnfreien Regeln

Von Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

Die Fahrradsaison hat begonnen und viele befürchten, dass damit die Straße wieder zum Kampfplatz wird. Da lässt eine Meldung aufhorchen: „Rüpel-Radler leben länger“, heißt es auf dem Blog des Allgemeinen Deutschen Fahrradclubs, ADFC. Der Lobbyverein der Radler hat untersucht, welche Personengruppen besonders häufig verunglücken. Es sind nicht die jungen, aggressiven Radfahrer, die sich kaum um die Straßenverkehrsordnung scheren. Es sind vor allem Frauen und Senioren.

Ist das die Ehrenrettung für die viel gescholtenen „Kampfradler“, vor denen CSU-Verkehrsminister Peter Ramsauer so gern warnt? Und: Sollen wir jetzt alle über die Straße brettern, als gäbe es kein Morgen mehr? Nein, das gibt die Statistik dann doch nicht her. Dass bundesweit rund die Hälfte der Verunglückten älter als 60 Jahre ist, dürfte wohl eher an den längeren Reaktionszeiten der Senioren liegen als an ihrer Abneigung gegenüber dem Rüpel-Radlertum. (mehr…)

adfc fahrrad helm ramsauer verkehr adfc fahrrad helm ramsauer verkehr