Tag-Archiv für 'wahlkampf'

Auftanken für den Neustart

Um zu überleben, muss sich die Piratenpartei neu erfinden. Sie sollte sich auf ihr anderes Politikverständnis besinnen: bürgernah, transparent und basisdemokratisch

Von Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

Hätten die Piraten vor zwei Jahren doch auf ihre damalige politische Geschäftsführerin gehört. Als sich Marina Weisband erstmals in der Bundespressekonferenz den versammelten Hauptstadtjournalisten stellte, sagte sie: „Wir bieten kein Programm, sondern ein Betriebssystem.“ Sollte heißen: Den Piraten geht es nicht nur um einzelne Forderungen. Sie wollen eine ganz andere Politik machen: bürgernah, transparent, basisdemokratisch. (mehr…)

bürgerrechte basisdemokratie demokratie internet piraten piratenpartei Transparenz wahlkampf bürgerrechte basisdemokratie demokratie internet piraten piratenpartei Transparenz wahlkampf

Es wird schmutzig

Die IG Metall lässt in ihrem Video zur Bundestagswahl gerne ein Dixi-Klo durch die Luft fliegen. Der Spot wirbt unterschwellig für die SPD, ist aber unglaublich witzig

Von Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

Wie macht man Wahlwerbung, wenn man selbst gar keine Partei ist? Am besten orientiert man sich wohl an der PARTEI, den Experten für Satire und Humor. Man schneidet sich ein lustiges Video zusammen, unterlegt es mit fescher Musik und stellt es bei Youtube ein. Wagen alte Gewerkschaftsfunktionäre diesen Schritt? Die IG Metall hat es getan – und macht der PARTEI nun ernsthafte Konkurrenz. Der „Geh Wählen“ Metallmix 2013 wurde schon mehr als eine Million Mal angesehen. Aus gutem Grund. (mehr…)

gewerkschaft ig metall internet merkel spd video wahlkampf gewerkschaft ig metall internet merkel spd video wahlkampf

Schaut auf die Inhalte

Seit Wochen wird über die Performance von Peer Steinbrück diskutiert. Die Inhalte fallen dabei hinten runter. Dabei könnten sie erklären, warum der Wahlkampf nicht klappt

Von Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

Gefühle sind immer gut, vor allem im Fernsehen. Peer Steinbrücks Kampf mit den Tränen hat dem SPD-Kanzlerkandidaten bei einigen Journalisten verloren gegangene Sympathie wiedergebracht. Andere sehen darin hingegen Führungsschwäche. Seit Wochen schon wird nur über die Wahlkampfperformance von Steinbrück diskutiert, aber das Wichtigste fällt dabei unter den Tisch: die Inhalte. Dabei gäbe es viel über Steinbrücks politische Ideen zu sagen. Am Ende sähe man, warum der SPD-Wahlkampf nicht funktioniert. (mehr…)

agenda 2010 parteien peer steinbrück spd tränen wahlkampf agenda 2010 parteien peer steinbrück spd tränen wahlkampf