Tag-Archiv für 'windrad'

Unbeirrbarer Rebell

Enoch zu Guttenberg war Mitgründer des Umweltverbands BUND. Jetzt sieht er einen Verrat an dessen Idealen. Der Naturschutz leide unter den Windrädern

Von Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

Etwas traurig ist er schon, dass die Klage gegen ihn fallen gelassen wurde. „Ich hatte mich auf den Gerichtsprozess gefreut“, sagt Enoch zu Guttenberg. „Weil dann die Dinge, die ich angesprochen habe, an die Öffentlichkeit kommen würden.“

Diese Dinge, das sind die angeblichen Verquickungen des Umweltverbands BUND mit der Windkraftlobby und der angebliche Verrat am Naturschutz im Namen der Energiewende, wenn der Verband den Bau von Windrädern akzeptiert oder befürwortet. An die Öffentlichkeit sind diese Dinge bereits gelangt, in einem Beitrag des ARD-Magazins Plusminus. Darin sagt zu Guttenberg: „Ich weiß allein 20 Personen vom BUND, führende Persönlichkeiten in den jeweiligen Bundesländern, die gleichzeitig in der Windlobby angestellt sind und für die arbeiten.“ Der BUND sieht darin eine falsche Tatsachenbehauptung und hat Klage eingereicht – diese aber wieder zurückgezogen, nachdem das Gericht angedeutet hatte, dass es die Meinungsfreiheit sehr weit auslegen könne. (mehr…)

adel ard bund csu energiewende enoch zu guttenberg grüne karl theodor zu guttenberg lobbyismus musik naturschutz porträt umwelt umweltschutz umweltverband vermögen vlab windkraft windkraftanlage windrad adel ard bund csu energiewende enoch zu guttenberg grüne karl theodor zu guttenberg lobbyismus musik naturschutz porträt umwelt umweltschutz umweltverband vermögen vlab windkraft windkraftanlage windrad

Das Windrad als Tötungsmaschine?

In der neuesten Tatort-Folge protestieren Naturschützer gegen einen Windpark auf See. Angeblich werden hunderte Vögel durch die riesigen Rotorblätter getötet. Stimmt das?

Von Felix Werdermann

weiterlesen auf freitag.de

Manchmal sind die Guten kaum zu erkennen. Ein Unternehmer will in der Nordsee einen riesigen Windpark errichten, verspricht Arbeitsplätze und grünen Strom. Eine Gruppe aus Naturschützern will das verhindern und veröffentlicht ein heimlich gedrehtes Video mit Vögeln, die von den Rotorblättern erschlagen werden. Die aktuelle Tatort-Folge (noch eine Woche lang in der ARD-Mediathek zu sehen) dreht sich um genau diesen Konflikt, über den man sonst wenig hört. Ökos gegen Ökos.

Aber was ist dran an den Vorwürfen, die von den Umweltschützern im Krimi erhoben werden? (mehr…)

energie klima klimaschutz medien natur naturschutz strom tatort vögel vogel wind windkraft windrad energie klima klimaschutz medien natur naturschutz strom tatort vögel vogel wind windkraft windrad